Krimi des Jahres?

Ups, jetzt werd ich aber doch ganz rot im Gesicht. Günther Grosser kürt in der →„Berliner Zeitung“ die „Menschenfreunde“ zum „Krimi des Jahres“. Darf der das überhaupt? Was sagen die Edelfedern dazu? Na, egal. Jetzt muss ich halt noch den „Krimi des Jahrzehnts“ schreiben, auf Seite 120 bin ich schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.