Richtigstellung

Bei der Illustration unseres letzten Blogbeitrags „Jetzt auch noch die Affenpocken!“ handelt es sich um die plumpe Fälschung eines Pressefotos aus der Zeit des sogenannten „Kalten Krieges“. In Wirklichkeit zeigt die Abbildung das Wahlkampfbüro des bekannten deutschen Politikers Adolf Kohl – man beachte die zur Schau gestellte Raubkunst-Ikone im Hintergrund. (Quelle: TASS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.