Presseschau 14. September 2009

Die taz über die am Dienstag startende Konferenz „all2gethernow“: ↑Ware mit Aura

Spiegel-Interview mit Dr. Dre und Jimmy Iovine: ↑HipHop hat keine Ideen mehr

Todd Rundgren-Interview: ↑Talking With The Wizard & True Star

The Quietus spricht mit Johnny Marr & The Jarmans über: ↑The Cribs, The Smiths And The Trouble With Indie

Über das Mitklatschen in Konzerten: ↑Deconstructing the Clap

The Independent: ↑Meet the indomitable Beth Ditto

FAZ-CD der Woche: The Big Pink – ↑A Brief History Of Love

WSJ über das neue Album von David Sylvian: In a Sylvian Groove

Autotune – pro und contra. ↑The Battle Over Bionic Vocals

More musicians take their time to build a fan base before releasing debut records. ↑The Long Countdown to Launch

Im Freitag (als Übernahme vom Observer) erzählt Lady Gaga von den wichtigsten Platten ihres Lebens: ↑Der Soundtrack meines Lebens

Für den Guardian: Johnny Marr ↑interviews Rough Trade founder Geoff Travis

Label of love: ↑Wichita records

Legal Downloads:

Daytrotter-Session mit The Traditionist

Daytrotter-Session mit Samuel Locke-Ward Vs. The Bassturd

Daytrotter-Session mit Peachcake

Daytrotter-Session mit Brett Dennen

Luxury Wavers-Session mit Cursive (4 Songs + Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.